Welche Technik steckt in einer IP-Kamera?

Eine IP-Kamera besitzt vieles an Technik. Oft weiß man gar nicht, was wofür zuständig ist und wie es der Kamera hilft.

In diesem Artikel erkläre ich Ihnen, welche technischen Hilfsmittel in einer Netzwerkkamera Was bewirken.

WDR-Sensor

Die Abkürzung „WDR“ steht für Wide Dynamic Range und bezeichnet eine spezielle Technik. die bei extremen Licht- und Kontrastverhältnissen das Bild der Kamera aufbereitet.

Oft werden Netzwerkkameras mit einem WDR-Sensor in Bereichen verwendet, in denen extreme Licht- und Kontrastverhältnisse auszugleichen sind. Somit entsteht ein besser erkennbares Bild.

IR-Cut Filter

Der IR-Cut Filter steht für einen Infrarotlicht filterndes Modul, das den Sensor vor störenden Einflüssen der Infrarot Strahlung schützt. Somit entstehen weniger bis keine Farbverfälschungen und Unschärfen.

CCD-Sensor

Die Abkürzung „CCD“ steht übersetzt für ladungsgekopeltes Bauteil, hat im Zusammenhand mit der Bild- und Videoaufnahme aber recht wenig zu tun.

Der CCD-Sensor filtert das Bild nach den Grundfarben (Rot, Grün, Blau), kann pro Pixel jedoch nur eine Grundfarbe filtern.

CMOS-Sensor

Der CMOS-Sensor filtert ebenfalls das einfallende Licht nach den drei Grundfarben (Rot, Grün, Blau). Jedoch ist der CMOS-Sensor in der Lage pro Pixel alle drei Grundfarben zu filtern.

Der CMOS-Sensor ist standardmäßig in den heutigen Netzwerkkameras verbaut.

LUX Wert

Der LUX Wert gibt an, wie empfindlich eine Kamera auf Licht reagiert. Je kleiner der LUX Wert der Netzwerkkamera ist, umso lichtempfindlicher ist sie.

Active X

Active X ist eine Technik von Microsoft, die es lediglich über den Internet Explorer erlaubt, eine Kamera via Active X zu steuern. Sie wird benötigt, um mit der Netzwerkkamera zu interagieren.

UPNP

Der Begriff UPNP bedeutet „Universal Plug and Play“ und beschreibt eine Möglichkeit der Ansteuerung einer Netzwerkkamera über eine feste IP.

IP-Adresse

Eine IP-Adresse gibt einem Gerät die Möglichkeit erreichbar zu sein. Ähnlich wie eine Festnetz- oder Hausnummer es dem Menschen möglich macht, erreichbar zu sein.

Weitere Infos zum Thema:

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail